Hygienic Design

Für Pharma- und Lebensmittelindustrie

Warum Hygienic Design?

In der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie, aber auch in der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie bei Reinraum-Prozessen werden hohe Anforderungen an die Hygiene gestellt. Dies betrifft sowohl die dort tätigen Mitarbeiter, als auch die eingesetzten Maschinen, Anlagen und Zubehörteile. Die Notwendigkeit zuverlässiger Hygienestandards und konsequent umgesetzter Normen und Richtlinien gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Dies beginnt bereits bei der Konstruktion und Planung von neuen Geräten.

Was ist Hygienic Design?

Der Begriff Hygienic Design steht für eine hygiene- und reinigungsgerechte Konstruktion aller Maschinen, Anlagen und Komponenten, welche in den hygienerelevanten Bereichen zur Herstellung von Nahrungsmitteln sowie pharmazeutischen, kosmetischen und biotechnischen Produkten zum Einsatz kommen. Darüber hinaus umfasst Hygienic Design Gestaltungsprinzipien zur Vermeidung konstruktiver Schwachstellen, die hygienebezogene Gefährdungen oder das Risiko einer Infektion, Krankheit oder Ansteckung begünstigen. Nur so kann sichergestellt werden, dass keine verunreinigten Lebensmittel, Kosmetika oder Arzneien auf den Markt und in die Hände von Kunden gelangen.

Richtlinien und Vorschriften

Das Hygienic Design von WERMA orientiert sich u.a. an den folgenden Richtlinien:

  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG (Anhang l, Punkt 2.1): Nahrungsmittelmaschinen und Maschinen für kosmetische oder pharmazeutische Erzeugnisse
  • DIN EN 1672-2-2005: Nahrungsmittelmaschinen - Allgemeine Gestaltungsleitsätze, Teil 2: Hygieneanforderungen
  • EHEDG* Document 8: Hygienic equipment design criteria
  • EHEDG* Document 13: Hygienic Design of equipment for open processing

* EHEDG = European Hygienic Engineering and Design Group. Ziel dieses Konsortiums, welches aus Anlagenherstellern, Lebensmittelverarbeitern, Forschungsinstituten und Gesundheitsbehörden besteht, ist die Erarbeitung und Veröffentlichung von Richtlinien für die Hygienetechnik in der Verarbeitung und Verpackung von Lebensmitteln.

Die Lösung: LED-Signalsäule CleanSIGN

Die CleanSIGN von WERMA wurde speziell für den Einsatz in Bereichen mit hohen Hygieneanforderungen entwickelt und konzipiert. Dabei wurden von Anfang an konsequent die bestehenden Normen und Richtlinien berücksichtigt, sowie die Anforderungen von Experten und Spezialisten auf dem Gebiet des Hygienic Designs miteinbezogen. CleanSIGN ist das einzige Signalgerät weltweit, welches gemäß der Europäischen Maschinenrichtlinie 2006/42/EC nach Hygienestandards entwickelt wurde. Dank ihrer revolutionären Form, ihrer glatten Flächen und der verwendeten Materialien entspricht die CleanSIGN den hohen Anforderungen des Hygienic Designs. So verfügt die CleanSIGN beispielsweise über keine Rillen oder Nahtstellen, an welchen sich Schmutz ablagern könnte. Dadurch wird auch die schnelle und einfache Reinigung ermöglicht. Das ist die Voraussetzung und ein wesentlicher Beitrag für eine sichere und saubere Herstellung von Lebensmitteln sowie kosmetischen und pharmazeutischen Erzeugnissen.

Mehr zu CleanSIGN

  • Lebensmittelsicherheit durch den Verzicht auf unebene Flächen, Erhöhungen und Vertiefungen, an welchen sich Schmutz ansammeln kann
  • Reinigungsfreundliche und hygienegerechte Gestaltung für einfachste Säuberung und Desinfektion
  • Verwendung von lebensmittelechtem Material (Zulassung nach FDA) und resistent gegen Reinigungsmittel
  • EHEDG- und Fraunhofer IPA-Zulassung
  • Hohe Schutzart IP 67/IP 69 K
  • Erfüllt Luftreinheitsklasse 2 nach DIN EN ISO 14644-1
  • Pine Tree Clip® (Schnellbefestiger) zur einfachen und schnellen Montage
  • Einfachste Montage und Anschluss
  • Elektronische Modularität der einzelnen Stufen
  • Integrierter, lautstarker Summer
  1. Höhere Sicherheit und Qualität Ihrer eigenen Produkte
    • Verunreinigungen werden verhindert
    • Senken des Kontaminationsrisikos
  2. Reduzierung des Reinigungsaufwands
    • Einfache und rückstandslose Entfernung von Schmutz durch reinigungsgerechte Gestaltung
    • Effizientere und schnellere Reinigung spart Energie und Reinigungsmittel
  3. Höhere Produktivität
    • Reduzierung des Anlagenstillstands, dadurch Senkung der Wartungskosten
    • Wartungsfreie LED-Technologie mit einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden
CleanSIGN

CleanSIGN

  • Durchmesser: 70 mm
  • Spannungsversorgung: 24 V
  • Für Pharma- und Lebensmittelindustrie

mehr erfahren