Aktuelles über WERMA

03 Dez 2018

DRK-Blutspendenaktion bei WERMA Signaltechnik

Mit gutem Beispiel vorangehen

Rietheim-Weilheim - Ganz nach dem Motto "Schenke Leben, spende Blut" wurde zum wiederholten Mal bei WERMA Signaltechnik in Rietheim-Weilheim eine DRK-Blutspendenaktion durchgeführt. 108 Lebensretter, darunter 11 Erstspender, zahlreiche WERMA-Mitarbeiter und viele Bürger aus Rietheim-Weilheim und näherer Umgebung, folgten dem Aufruf zur Blutspende.

DRK-Blutspendenaktion bei WERMA Signaltechnik
Viele WERMA-Mitarbeiter sowie Bürger aus der Region folgten dem Aufruf des Rietheimer Signalgeräteherstellers und nahmen an der Blutspendenaktion in den Geschäftsräumen teil.

"Wir möchten einfach mit gutem Beispiel vorangehen", erklärt WERMA-Geschäftsführer Matthias Marquardt. So wurden am vergangenen Donnerstag, in Zusammenarbeit mit der DRK Ortgruppe Rietheim und dem DRK Blutspendendienst, die Räume des Signalgeräteherstellers "blutspendetauglich" gemacht: Somit konnten Ärzte, das Entnahme-Team, sowie zahlreiche ehrenamtliche Helfer des DRK die Blutspende betreuen. Zwischen bunten Signalsäulen und lautstarken Hupen wurden insgesamt 108 Spender zur Ader gelassen – dies übertraf sogar die Anzahl der Vorjahre.

Blut spenden während der Arbeitszeit
Besonders attraktiv war die Aktion jedoch für alle Beschäftigten bei WERMA. Sie hatten die Möglichkeit während ihrer Arbeitszeit Blut zu spenden. "Gesellschaftliches Engagement ist bei WERMA schon seit Jahren in der Unternehmenskultur fest verankert. Wir schätzen das Engagement unserer Mitarbeiter und unterstützen sie gerne darin – so auch bei der Blutspende während der Arbeitszeit“, so Matthias Marquardt.
Unser Dank gilt allen Blutspendern - den Erstspendern sowie den regelmäßigen Spendern - dem DRK für die Durchführung der Aktion, sowie der Kantine, die für die Verpflegung gesorgt hat.

Freiwillig und unentgeltlich
Das Deutsche Rote Kreuz sammelt seit über 60 Jahren Blutspenden in Deutschland. Millionen Bundesbürger beteiligen sich an dieser Aktion und spenden freiwillig Blut. Weltweit werden pro Jahr etwa 112 Millionen Blutspenden benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. WERMA wird sich weiterhin sozial engagieren und auch im nächsten Jahr wieder einen WERMA-Blutspendentag organisieren.

Download: Media-Kit_DRK-Blutspende_bei-WERMA.zip

Pressekontakt


Udo Skarke
General Manager • WERMA USA

Tel. +1 (470) 361 / 0600
us-info@werma.com