Aktuelles über WERMA

01 Okt 2015

WERMA feiert Richtfest

Sechs Monate nach dem Spatenstich feiert WERMA Signaltechnik das Richtfest ihres Erweiterungsbaus. Der Umzug wird nicht lange auf sich warten lassen: Schon Anfang 2016 soll der Neubau fertiggestellt und die neuen Räumlichkeiten bezogen werden.

WERMA feiert Richtfest
Beim großen Richtfest am Montagnachmittag freut sich WERMA-Geschäftsführer Matthias Marquardt über den bisher reibungslosen Ablauf

In den letzten Wochen wurden Fundamente eingebracht, die Böden und Decken gegossen, Wände gestellt, die gewaltigen Leimbinder angebracht und alles für die Dacharbeiten vorbereitet. Die spektakuläre Baustelle an der B14 prägt derzeit das Gesicht von Rietheim-Weilheim und bietet allen, die daran vorbeifahren ein imposantes Bild.

Scherben bringen Glück
Vor allen bislang am Bau beteiligten Firmen und einer Vielzahl an geladenen Gästen weihten die Zimmermänner nach alter Tradition den Rohbau ein. Sie verkündeten den Richtspruch unter dem bunt geschmückten Richtbaum, wünschten dem Bau Glück und Segen und auch das geworfene Glas zerbrach, wie es sein sollte in viele glückverheißende Scherben.

Bei der anschließenden Feierlichkeit begrüßte WERMA-Geschäftsführer Matthias Marquardt neben seiner Familie und Bürgermeister Jochen Arno die vielen beteiligten Handwerker und Firmen. Er dankte allen für die geleistete Arbeit und freute sich über den bislang reibungslosen und unfallfreien Ablauf. „Außer ein gequetschter Daumen, lief bisher alles ganz nach Plan.“


Die Zimmermänner weihen traditionell den Rohbau ein

Umzug im neuen Jahr
Alle bisherigen Arbeiten liegen im Zeitplan, so dass der Einzug voraussichtlich Anfang des neuen Jahres erfolgen kann. Der erste Teil der 4.100 m² umfassenden neuen Nutzfläche soll sogar schon Ende 2015 bezugsfertig sein. Dabei lassen die großen, lichtdurchfluteten Hallen schon jetzt erahnen, wie schön und großzügig die neuen Räumlichkeiten werden.
„Wenn man durch die neuen Hallen geht, dann spürt man, dass hier etwas Neues entsteht, etwas Schönes, wo einmal viele Mitarbeiter und Generationen miteinander arbeiten werden.“

Pressekontakt


Udo Skarke
General Manager • WERMA USA

Tel. +1 (470) 361 / 0600
us-info@werma.com