Aktuelles über WERMA

07 Okt 2014

Zuwachs bei WERMA

Sieben Jugendliche starten dieses Jahr beim Signalgerätehersteller aus Rietheim


Rietheim-Weilheim (pm) - Das neue Ausbildungs- und Studienjahr hat begonnen. Sieben motivierte Schulabgänger wurden letzte Woche bei WERMA Signaltechnik begrüßt. Unter den Neuankömmlingen befinden sich eine angehende Industriekauffrau, einige DHBW-Studenten, ein Trainee-Student sowie eine Fachkraft für Lagerlogistik. WERMA heißt ihre neuen Lehrlinge und Studenten herzlich willkommen.

Zuwachs bei WERMA
Für sieben Auszubildende und Studenten beginnt bei WERMA ab sofort ein neuer Lebensabschnitt. (v.l.n.r.: Tobias Flaig, Daniela Biedermann, Ausbildungsbeauftragter Adelmo Aldinucci, Michelle Pintyak, Sebastian Dresp, Bianca Sontheimer und Büsra Günay.

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres starten bei WERMA sieben junge Menschen ins Berufsleben. An ihrem ersten Tag wurden die neuen Auszubildenden von Personalleiterin Dagmar Bühler begrüßt. Aus einer Vielzahl an Bewerbungen haben sich die jungen Menschen für eine Ausbildung oder ein Studium bei dem Rietheimer Signalgerätehersteller qualifiziert. „Auswahlkriterien für die neuen Azubis waren neben den schulischen Leistungen auch die Motivation und Persönlichkeit der jungen Menschen“, erklärt Bühler.

WERMA bietet Zukunftschancen
Sowohl die Ausbildungsstellen, als auch die Studienangebote bieten bei WERMA eine optimale Kombination von Theorie und Praxis. Durch die sofortige Mitarbeit in den Abteilungen kann das theoretisch Erlernte direkt vertieft werden. Dadurch bieten sich optimale Zukunftschancen für die Jugendlichen. So starteten ins Berufsleben folgende Azubis: Tobias Flaig, Daniela Biedermann, Michelle Pintyak, Sebastian Dresp, Bianca Sontheimer, Büsra Günay und Ina Heyse.

Niveau der Bewerbungen steigt
Über mangelnde Bewerber kann sich die Personalabteilung bei WERMA nicht beklagen. Im Gegenteil: Alle freien Ausbildungsstellen wurden besetzt. Für das duale Studium habe es „eine große Anzahl an Bewerbern mit hohem Niveau gegeben“, freute sich der Ausbildungsbeauftragte Adelmo Aldinucci. WERMA bietet generell ein breites Angebot an Ausbildungsberufen und Studiengängen. Nicht jedes Jahr werden alle Berufe angeboten, so gewährleistet WERMA, dass bei guter wirtschaftlicher Lage alle Studenten und Azubis übernommen werden können.

Pressekontakt


Udo Skarke
General Manager • WERMA USA

Tel. +1 (470) 361 / 0600
us-info@werma.com