Aktuelles über WERMA

05 Mai 2014

WERMA stellt auf der AUTOMATICA aus

Produktionsoptimierer finden in München innovative Lösungen

WERMA stellt auf der AUTOMATICA aus
WERMA Signaltechnik präsentiert sich vom 02. bis zum 06. Juni auf der AUTOMATICA in München. Standbesucher dürfen sich auf innovative Systeme zur Optimierung von Fertigung, Montage und Logistik freuen.

In diesem Jahr präsentiert sich WERMA Signaltechnik erneut auf der AUTOMATICA in München. Der Rietheimer Signalgerätehersteller zeigt damit Präsenz auf der Europäischen Leitmesse für Automation und Mechatronik. Vom 03. bis zum 06. Juni gibt WERMA jede Menge Impulse um die Effizienz in der Fertigung zu steigern und damit Wettbewerbsvorteile zu sichern. Unter den gezeigten Produkten befinden sich neben modernen MDE-Systemen (Maschinendatenerfassung) auch zahlreiche optische und akustische Innovationen.

Die AUTOMATICA zeigt das weltgrößte Angebot an Robotik, Montageanlagen und industriellen Bildbearbeitungssystemen: WERMA ist mittendrin! Das innovative Unternehmen nutzt die Messe als Kontakt für die aus der ganzen Welt anreisenden Fachbesucher und prüft damit seine Wettbewerbsfähigkeit.

Effizienz in der Fertigung
Besucher des WERMA-Messestandes dürfen sich auf eine tolle und leistungsstarke Produktpalette freuen. Zu sehen gibt es unter anderem moderne Systeme zur Optimierung von Fertigung, Montage und Logistik. Denn nicht selten kommt es in großen Fertigungshallen vor, dass sich Maschinen außer Sichtweite befinden – es wird zusehends schwieriger den Überblick zu behalten. Mit dem funkbasierten System „WIN“ (Wireless Information Network) lassen sich sehr einfach Maschinen zentral überwachen: Maschinenstillstände und Fehlermeldungen werden sofort erkannt, was die Effizienz in der Fertigung enorm steigert.

Erfahrung auf höchstem Niveau
Ein echter Hingucker wird auch ein manueller Handarbeitsplatz sein. Hier wird der Einsatz von Andon-Signalgeräten demonstriert. Doch auch bewährte Qualität findet sich auf dem Messestand wieder. Neuheiten aus den Bereichen der optischen, akustischen und optisch-akustischen Signaltechnologie werden dem Besucher präsentiert.
WERMA sieht dem Messeauftritt auf der AUTOMATICA positiv entgegen. Zusammen mit ihrem Mitaussteller, der Firma Georg Schlegel GmbH & Co. KG aus Dürmentingen gibt das Unternehmen einen aktuellen Überblick über Trends sowie neuste Produkte und Lösungen für spezielle Einsatzgebiete.

INFO: Zu finden ist WERMA Signaltechnik in Halle B2 am Stand 205.

Pressekontakt


Udo Skarke
General Manager • WERMA USA

Tel. +1 (470) 361 / 0600
us-info@werma.com