Aktuelles über WERMA

17 Apr 2014

WERMA im Lauf-Fieber

Beim 11. Freiburg-Marathon läuft das WERMA-Team den Staffellauf

WERMA im Lauf-Fieber
Die WERMA-Läufer beim 11. Freiburg-Marathon. Das Team lief am Wochenende den Staffel-Marathon in der Freiburger Innenstadt

Acht Sportler der Firma WERMA Signaltechnik starteten am Wochenende beim Freiburg-Marathon in der Kategorie „Staffellauf“. Sonnenschein, begeisterte Zuschauer und Festival-Flair begleiteten sie auf der gesamten Strecke rund um die Freiburger Innenstadt. Insgesamt 11.846 gemeldete Teilnehmer durften sich unter der Begleitung von 42 Bands auf der „längsten Bühne der Welt“ ins Ziel tragen lassen.

Die besondere Stimmung steckte regelrecht an. Auch die WERMA-Läufer ließen sich von dem Festival-Flair elektrisieren und traten am Wochenende zum Staffelmarathon in der südlichsten Großstadt Deutschlands an. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: mit großem Ehrgeiz und einer ordentlichen Portion Spaß erkämpften sich die zwei WERMA-Teams Platz 36. (Team 1) und 167. (Team 2) in der Mixedstaffel.

Geschafft!
Die WERMA-Läufer sind sich einig: Das harte Training hat sich gelohnt! Mit am Start waren dieses Jahr: Michael Rebholz, Adelmo Aldinucci, Anja Dannemann, Adrian Henke (Team 1) sowie Sascha Kaufmann, Katherina Jesse, Andreas Marquardt, David Rotärmel (Team 2). Die beiden Mannschaften planen auch nächstes Jahr wieder dabei zu sein. „Ein toller Tag“ schwärmen die Läufer heute noch. Nach der Siegerehrung wurde der Tag mit einem verdienten mexikanischen Essen ausgeklungen.

Glasperlenspiel heizten im Zielbereich ein
42 Bands sorgten auf dem Zwei-Runden-Kurs durch die Altstadt und entlang der Dreisam für Stimmung. Der Auftritt der deutschen Elektropop- und Sing-Songwriterband „Glasperlenspiel“ war dann der musikalische Höhepunkt der einzigartigen Kombination zwischen Lauf- und Musikevent, die auf der Zielbühne den Slogan „Run & Rock“ eindrucksvoll untermauerten.

Pressekontakt


Udo Skarke
General Manager • WERMA USA

Tel. +1 (470) 361 / 0600
us-info@werma.com