Aktuelles über WERMA

19 Sep 2012

WERMA präsentiert bunte Vielfalt auf der MOTEK

Stuttgart/Rietheim-Weilheim - Mit gleich mehreren farbigen Neuheiten präsentiert sich WERMA Signaltechnik aus Rietheim-Weilheim zum siebten Mal auf der MOTEK in Stuttgart. Vom 08.-11. Oktober 2012 setzt der Hersteller von optischen und akustischen Signalgeräten Akzente auf der internationalen Fachmesse für Montage, Handhabungstechnik und Automation. WERMA-Highlights wie AndonCONTROL, ein einfaches Rufsystem für unzählige Einsatzgebiete, sowie die „iF-prämierten“ optisch-akustischen Signalgeber werden der Fachwelt vorgestellt.

<p>WERMA präsentiert bunte Vielfalt auf der MOTEK</p>
AndonCONTROL ist ein geniales und einfaches Rufsystem für unterschiedlichste Anwendungen

Die MOTEK ist eine der größten Regionalmessen in Deutschland. Ihre Zugkraft strahlt auf die Anwender von Komponenten, Baugruppen, Detail- sowie Komplettlösungen in vielen Industriebereichen aus. WERMA nutzt die Messe als Kontakt für die aus der ganzen Welt anreisenden Fachbesucher und prüft damit die Wettbewerbsfähigkeit ihrer neusten Produkte und Leistungen. Für den Signalgerätehersteller ist die Messe sehr wichtig um in der Region Präsenz zu zeigen.

Attraktiv: Bunte WERMA-Neuheiten
Besucher auf dem WERMA-Messestand dürfen sich auf leistungsstarke, innovative Systeme und eine beeindruckende Produktpalette freuen. Unter den erstmals vorgestellten Exponaten befindet sich das neue AndonCONTROL, ein einfaches Rufsystem für unterschiedliche Anwendungen, wie beispielsweise Handarbeitsplätze. Nicht nur in der Industrie, sondern auch in vielen anderen Bereichen des Arbeitslebens kann das Produkt Erfolg versprechend eingesetzt werden.

Ein Publikumsmagnet wird auch die neue optisch-akustische Kombination 43x werden. Der Anwender bekommt die Möglichkeit ein optisches Signal mit einer Akustik zu unterstützen und kann sich dabei zwischen einer Hupe oder Mehrtonsirene entscheiden. Das Produktdesign wurde mit dem begehrten „iF product design award 2012“ ausgezeichnet.


Erfahrung auf höchstem Niveau
Gemeinsam mit über 1000 Ausstellern aus aller Welt präsentiert sich WERMA auf einem 30 m²-Stand im modernen Design auf der 31. MOTEK. Dank modernster technischer Ausstattung und hochqualifizierter Mitarbeiter ist der Hersteller von Signalgeräten immer wieder in der Lage sein Know-How unter Beweis zu stellen. Zu finden ist WERMA in Halle 9 / Stand 9125. Informationen zu der Messe: www.motek-messe.de

Pressekontakt


Udo Skarke
General Manager • WERMA USA

Tel. +1 (470) 361 / 0600
us-info@werma.com