Aktuelles über WERMA

26 Mär 2009

Designexperten ehren Blitz-Mehrtonsirene 444 mit red dot award

In einem der härtesten internationalen Designwettbewerbe, dem red dot design award, wurde die Blitz-Mehrtonsirene 444 der Firma WERMA Signaltechnik jetzt mit einer „honourable mention“ geehrt. Damit hebt sich das ausgezeichnete Signalgerät deutlich von der Masse der über 3.200 eingereichten Produkte aus 49 Ländern ab.

Designexperten ehren Blitz-Mehrtonsirene 444 mit red dot award

Ansprechende Blitz-Mehrtonsirene 444
Mit einer honourable mention würdigt die hochkarätig besetzte Jury Produkte, die sich durch besonders gelungene Detaillösungen hervortun. Die ausgezeichnete Blitz-Mehrtonsirene 444 ist optisch ansprechend und benutzerfreundlich.
Schräge Linien und runde Formen zaubern eine schlanke Anmutung, die sich fließend in die Umgebung einpasst. Der Schalltrichter verschmilzt mit dem Lichtfenster. So breitet sich der LED-Doppelblitz maximal aus. Gleichzeitig erzeugt die Sirene eine in dieser Größe gewaltige Lautstärke von 114 dB.
Robuste Materialien, energiesparende LEDs und eine optimierte Fertigung und machen die Blitz-Mehrtonsirene zu einem wartungsfreien, umweltfreundlichen Produkt. Es eignet sich aufgrund seiner Signalstärke bestens für den Einsatz an Maschinen, Gebäuden oder in der Brandmeldetechnik.

Auszeichnung ist Zeichen für möglichen Markterfolg
„Erfolgreiche Produkte unterscheiden sich von weniger erfolgreichen dadurch, dass sie sich in der Realität behaupten können“, so Designexperte Professor Dr. Peter Zec, Initiator des red dot design awards. „Ein erstes Indiz für den späteren wirtschaftlichen Erfolg eines Produktes kann bereits die erfolgreiche Teilnahme an einem Designwettbewerb sein.“ Eine Ehrung wie mit dem red dot design award sei ein wichtiger Indikator dafür, ob ein Produkt das Potenzial habe, international zu bestehen.

Der red dot award: product design
Die Preisverleihung findet am 29. Juni 2009 vor mehr als 1.000 Gästen im Essener Opernhaus statt. Alle ausgezeichneten Produkte werden dann bis zum 26. Juli 2009 in der Ausstellung „Design on stage – winners red dot award: product design 2009“ im red dot design museum auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein zu sehen sein. Der red dot design award reicht bis 1955 zurück und ist heute der größte und angesehenste Designwettbewerb der Welt.

Kritische Jurierung
Eine Jury international angesehener Designexperten bewertet jährlich die zum red dot design award eingereichten Produkte. Sie testen und beurteilen sie nach Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, Ergonomie, Langlebigkeit, ökologische Verträglichkeit oder Selbsterklärungsqualität. In diesem Jahr stellten sich Unternehmen aus 49 Ländern mit insgesamt 3.231 Produkten dem Juryurteil.

Pressekontakt


Udo Skarke
General Manager • WERMA USA

Tel. +1 (470) 361 / 0600
us-info@werma.com